Startseite

Über mich

Fotos

Tibetanischer Götterhund

Links

Kontakt

Archiv

Gratis bloggen bei
myblog.de

Bunter Hund

Hach, was für ein Tag. Heute morgen bin ich erstmal mit Herrchen und Frauchen in die Stadt nen Cappuccino trinken gegangen, anschließend mussten wir noch eine Arbeitskollegin von Mike beim Brillenkauf beraten.

Hundeschule war heute keine wegen den Herbstferien, daher hatten Frauchen und ich mittags Zeit für die Gartenarbeit. Sie hat die Sträucher zurückgeschnitten und ich habe die Zweige weg getragen. Das nenn ich mal Arbeitsteilung.

Herrchen hat sich mit seinem ganzen Malzeug im Garten breit gemacht und drei Bilder auf einmal gemalt. Naja, gemalt ist vielleicht der falsche Ausdruck. Meistens legt er seine Leinwände flach auf den Tisch oder auf Regenwassertonnen und springt dann ekstatisch um seine Werke herum. Erst malt er mit großen Pinseln und Rollen die Hintergründe, dann werden einzelne Bildbereiche abgeklebt, andere übermalt und immer wieder Farbe auf die Bilder drauf gespritzt. Dabei muss ich dann imer ganz schön in Deckung gehen, sonst hat er mich nachher auch noch mit Farbe bekleckert. Es reicht schon, dass ich bekannt bin wie ein bunter Hund. Ich muss nicht auch noch so aussehen.

Gegen Abend war Herrchen mit seinen Werken dann glücklich und zufrieden. Zwei sind fertig, eins will er morgen noch beenden. Dann kommt nur noch Glanzlack drüber. Wofür er das alles macht? In zwei Wochen beteiligt er sich wieder einmal an einer Kunstausstellung. Hoffentlich verkauft er dort auch wieder was, damit er mir neues Futter und Spielzeug besorgen kann.
6.10.07 19:26